Gamer PC zusammenstellen – CPU-Kühler auswählen

Der CPU-Kühler sorgt für den reibungslosen Wärmeabstransport. Die CPU eines PCs wird mit steigender Belastung (z.B. beim Zocken) immer wärmer und muss deshalb gekühlt werden. Im Desktop-Bereich würde der Betrieb einer CPU unter Volllast ohne eine aktive Kühlung durch einen CPU-Kühler binnen weniger Augenblicke zum Absturz führen.

Mit CPU-Kühler ist in diesem Fall die Kombination aus Kühlkörper und Lüfter gemeint. Üblicherweise besteht ein CPU-Kühler aus einem Metallkörper, der die Hitze von der CPU ableitet und einem CPU-Lüfter, welcher am Kühler montiert ist und die Hitze durch einen Luftstrom abführt.

Bewahre Deine CPU vor dem Hitzetod

Wie oben erwähnt ist es wichtig, die CPU eines Systems ausreichend zu kühlen. Hierzu bestehen grundsätzlich zwei Möglichkeiten: Zum einen kann eine sog. „Boxed-CPU“ gekauft werden, bei der bereits vom Prozessor-Hersteller (Intel/AMD) ein Kühler beigelegt wird. Dieser sorgt unter normalen Umständen für eine ausreichende Wärmeabfuhr und kostet im Vergleich zur „unboxed“ Version (d.h. CPU ohne CPU-Kühler) etwa 10 € Aufpreis.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine unboxed CPU zu kaufen und einen separaten CPU-Kühler zu erwerben. Diese haben je nach Modell eine deutlich bessere Kühlleistung bei geringerer Geräuschentwicklung.

Darauf musst du achten

CPU-Kühler weren für bestimmte CPU-Sockel entworfen und müssen daher kompatibel sein. Achte also bei der Auswahl deines Kühlers darauf, dass der Kühler zum Sockel deines Prozessors passt.

Neben dem Sockel ist das Platzangebot ein überaus wichtiger Punkt. Insbesondere die Hochleistungskühler benötigen für den Einbau viel Platz, da sie sehr groß und voluminös sind. Solltest du ein micro-ATX Mainboard und ein kleines Gehäuse im Blick haben (warum auch immer ;)) könnte der Einbau eines modernen CPU-Kühlers schnell zum Platzproblem werden.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die sog. „Backplate“. Die Backplate ist eine Montage-Vorrichtung, mit der die schweren CPU-Kühler auf dem Mainboard montiert bzw. befestigt werden können. Hier solltest Du darauf achten, dass im Lieferung deines CPU-Kühlers auch eine passende Backplate für dein System vorhanden ist.

CPU-Kühler-Empfehlung für Gaming-PCs in der 1000€ Preisklasse

Alpenföhn Sella CPU-Kühler 92 mm
Versand: € 2,99
Verfügbarkeit: 2 Tag(e)
Versand: € 2,99 | Verfügbarkeit: 2 Tag(e)
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Versand: n. a. | Verfügbarkeit: n. a.
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Versand: n. a. | Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Versand: € 3,95
Verfügbarkeit: n. a.
Versand: € 3,95 | Verfügbarkeit: n. a.

CPU-Kühler-Empfehlung für Gaming-PCs in der 1250, 1500€ Preisklasse

Alpenföhn Ben Nevis CPU-Kühler 120mm
Versand: € 5,99
Verfügbarkeit: 2 Tag(e)
Versand: € 5,99 | Verfügbarkeit: 2 Tag(e)
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Versand: n. a. | Verfügbarkeit: n. a.
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Versand: n. a. | Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Versand: € 3,95
Verfügbarkeit: n. a.
Versand: € 3,95 | Verfügbarkeit: n. a.

 

Ein ausführliches Video zur Vorstellung und exemplarischen Montage eines Scythe Mugen 4 findest Du auf der Seite von Thomas aka Motawa – hier geht’s lang.